Über mich und meine Seite

Markus Dörn - ProfilbildHallo, mein Name ist Markus Dörn. Ich wohne im schönen Bregenzerwald im Westen Österreichs und habe vor Kurzem eine Seite zum Thema Meditation gegründet. Ich möchte dir durch Übungen und Kurse zeigen, wie du einfach und ohne Hintergrundwissen etwas Gutes für dich tun kannst. Mir ist dabei wichtig, dass die Übungen unkompliziert und leicht umzusetzen sind, sodass du ganz locker beginnen kannst. Dinge, die zu kompliziert sind, werden meiner Erfahrung nach nicht lange umgesetzt. Daher auch der Name und das Motto „Einfach Meditieren“.

Unabhängig davon, ob du Meditation als eine Entspannungstechnik nutzen willst oder als eine bewusste Lebenseinstellung ansiehst, durch regelmäßiges Üben wirst du mehr Lebensqualität und Lebensfreude erfahren.

 

Durch Meditation kannst du zudem…

…ruhiger,
…gelassener,
…lockerer,
…selbstbewusster,
…entspannter,
…liebevoller,
…mitfühlender,
…humorvoller,
…gesünder und
…ausgeglichener werden.

 

Wissenschaftliche Studien belegen weitere Vorteile der Meditation:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Bessere Konzentrationsfähigkeit
  • Senkung des Blutdrucks
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Loslassen von Ängsten und Sorgen
  • Verstärkung der Gefühle wie Mitgefühl, Zufriedenheit und Glück
  • Steigerung der Produktivität und Leistung ohne zusätzlichen Stress

und viele mehr…

Du benötigst für die Übungen auf meiner Seite kein Vorwissen, du musst auch nicht Dutzende Bücher wälzen oder über Wissen im Buddhismus verfügen. Alle Übungen und Inhalte auf meiner Seite wurden bereits ausgiebig von mir erprobt. Ich gebe nur die Dinge weiter, von denen ich selbst überzeugt bin, dass sie funktionieren und die mir bereits in meiner Entwicklung sehr weitergeholfen haben.

„Dies ist die ganze Kunst des Meditierens: sich tief ins Tun zu versenken, das Denken aufzugeben, und die Energie, die zum Denken gebraucht wurde, in Bewusstheit umzuwandeln.“ (Osho)

Bei mir begann alles damit, dass ich einen Ausgleich für meine oftmals stressige Arbeit als Sozialarbeiter gesucht habe. Ich habe einiges ausprobiert und bin schließlich bei der Meditation gelandet und hängen geblieben. Das Angenehme am Meditieren ist, dass man sofort damit loslegen kann, es gibt keine Anfänger und keine Fortgeschrittenen. Egal wie viel Wissen du bereits zu diesem Thema hast, siehe dein Glas als leer an, dann bist du bereit deinen Geist mit Neuem zu füllen. Alles, was du zum Meditieren brauchst, ist dein Atem und ein bisschen Zeit.

Ich meditiere seit ca. vier Jahren. Im Jahr 2015 habe ich mich dazu entschieden eine Ausbildung zum Meditationsleiter zu absolvieren und konnte dabei viele verschiedene Techniken kennenlernen und ausprobieren. Einiges davon habe ich wieder verworfen, anderes habe ich beibehalten. Die Quintessenz dessen, was für mich funktioniert hat, möchte ich nun an dich weitergeben. Meditation ist etwas sehr Wirkungsvolles und ich kann dir nur empfehlen gleich damit loszulegen.

Auf meiner Seite findest du regelmäßig neue Blogartikel zum Thema Meditation und viele praktische und leicht umsetzbare Übungen.

Am besten startest du direkt mit meinem kostenlosen Kurs: „In 7 Schritten zu mehr Gelassenheit“. Trage dich dazu einfach in das folgende Formular ein, dann kannst du direkt damit durchstarten:

 

Zertifikat Mediationsleiter

PS: Übung macht den Meister

Das Gute beim Meditieren ist, du brauchst kein Vorwissen und kannst jederzeit und an jedem Ort meditieren.

Es kommt nur darauf an, dass du die Übungen regelmäßig machst, alles andere kommt dann von ganz alleine!

 

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Üben!

Alles Beste, Markus Dörn